letzte aktualisierung am 08.08.2011
 

Am 29. April wurden die Kreismeisterschaften in Buckow ausgetragen. Unsere Kameraden traten in den Disziplinen 100m Hindernislauf, 4x100m Hindernisstaffel, Löschangriff und im Zweikampf (Hakenleiter und 100m Hindernislauf) an. Am Ende der Wettkämpfe freuten sich Genschmar I über den 1. Platz im Löschangriff und Genschmar II über den 3. Platz in der 4x100m Hindernisstaffel. Sebastian Zwick belegte im Zweikampf den  3. Platz.

Der 3. Nachtpokal der Seelower Feuerwehr fand am 13. Mai statt. Mehr als 800 Zuschauer erlebten spannende Wettkämpfe. 42 Teams (36 Männer- und 6 Frauenmannschaften) gingen an den Start. Genschmar II legte eine Traumzeit von 32,2 sek. vor. Diese konnte nicht getoppt werden und somit holte sich Genschmar II den Sieg beim 3. Nachtpokal. Ihren Pokal widmeten sie Marian Krüger, der sich bei den Kreismeisterschaften in Buckow das Sprunggelenk brach.


Im Sommer gründete sich die Frauenmannschaft der Feuerwhr Genschmar. Zu den ersten Mitgliedern gehörten: Eileen Hildebrandt, Jennifer Berger, Franziska Tröger, Julia Possin, Nadine Fröhlich, Julia Nentwich, Ivonne Gülke, Heike Märten und Melanie Thiedecke. Mathias Gülke und Andreas Zwick trainierten das Frauenteam ein bis zwei mal wöchentlich.

Der 12. Amtsausscheid des Amtes Golzow fand am 01. Juli in Genschmar statt. Die Genschmarer ließen ihren Gästen nicht den Hauch einer Chance. Genschmar I belegte den 1. Platz und Genschmar II den 2. Platz. Für unsere Frauenmannschaft war dieser Ausscheid die Premiere. Sie startete zwar konkurrenzlos, zeigte aber trozdem Leistungen, die auch ihren männlichen Kameraden Respekt abverlangte. Desweiteren belegte in der Disziplin 100m Hindernisbahn (Männer) Marco Sander den 1. Platz, Roman Marciniak den 2. Platz und Sebastian Zwick den 3. Platz. Bei den Frauen belegte Eileen Hildebrandt den 1. Platz, Franziska Tröger den 2. Platz und Jennifer Berger den 3. Platz. In der 4x100m Hindernisstaffel (Männer) belegte Genschmar I den 1. Platz und Genschmar II den 3. Platz.

Zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Sophienthal kamen am 08. Juli viele Wehren aus dem Umland zum gratulieren. Höhepunkt des Tages war ein erstklassiger Feuerwehr sportlicher Vergleich. Am Ende der Wettkämpfe belegte Genschmar I im Löschangriff den 2. Platz nach Groß Neuendorf. Insgesamt nahmen 16 Teams aus der Region und darüber hinaus teil.

Der 11. Oderpokal fand am 8. Oktober statt. Mehr als 200 Feuerwehrleute trafen sich an diesem Tag in Genschmar. 37 Mannschaften traten zu den Wettkämpfen an. Die Männer der Mannschaft Genschmar I & II erreichten im Löschangriff mit der selben Zeit von 30,7 sek. den 3. Platz. Platz 1 ging an das Team Spree Mitte Boys I der Feuerwehr Tauche (Oder-Spree). Zum ersten mal wurde der Wanderpokal der Disziplin Löschangriff Männer aus dem Kreis entführt. Was die Männer nicht schafften, erreichten die Frauen. Sie holten sich den Pokal im Löschangriff.

 

Letzter Einsatz:

29.04.2011 ->
H 13 Sonstiges
(Manschnow)

-------------------
Aktualisierung:

NEWS


 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Optimiert für eine Auflösung von 1024 x 768